zurück zur startseite zum seitenanfang e-mail an owi open way institute Winterthur owi open way institute winterthur  -  Reitweg 7 - CH - 8400 Winterthur  -  Switzerland  -  Tel. 0041 (0)52 233 97 27
seminar-, kurs- & workshop-angebot - verlust - trauer - loslassen - neubeginn
Verlust - Trauer durch: Tod - Scheidung - Trennung - Partnerverlust - Verlust des Arbeitsplatzes - …: ----- Zeit von / des: Bedrücktheit - Bedrückung - Bekümmernis - Betrübnis - Bürde - Depression - Düsterkeit - Elend - Freudlosigkeit - Frust - Gram - Herzweh - innere Dunkelheit - Jammer - Kleinmut - Kummer - Lähmung der Lebensfreude -Leid - Liebeskummer - Melancholie - Melancholie - Motivationsverlust - Mühsal - Mutlosigkeit - Niedergeschlagenheit - Schmerz - Schwermut - Stimmungstief - Trauer - Trauern - Traurigkeit - triste Stimmung - Trostlosigkeit - Trübsal - Trübsinn - Verlust - Verzweiflung ----- Besetzt - Beziehungsunfähig - Bindung - Beziehung lösen - Krank werden - Krankheit - - Bessere der Lebensqualität durch frei werden für: Partnerschaft - Ehe - Freundschaft - Neuanfang - Beziehung - Beziehungsnetz: Integrative Behandlungsansätze mit: Chinesischer Medizin: Akupunktur - Tuina - Selbstmassage - Qigong sowie Körperarbeit - Gestaltarbeit - Verarbeitung des Verlusttraumas - Rituale - Trance - Körpertherapie und Atemtherapie - SKAN - Bio Energetik - Rebirthing - systemische Kurzzeittherapie - NLP - Lach-Yoga - Systemische Aufstellung - Coaching: owi open way institute Winterthur Integrative Energetische Psychotherapie: Behandlung von: Agoraphobie - Angst - Ängste - ängstliche Beklemmung - Ängstlichkeit - Antriebslosigkeit - Apathie - Ärger - Aufmerksamkeitsdefizit - Beklemmungsgefühle - Besorgnis - Bluthochdruck - Charakterschwäche - Dauermüdigkeit - Depression - Emotionale Blockierung - Emotionale Frustration - Emotionale Hypersensibilität - Emotionale Instabilität - Emotionale Labilität - Emotionale Rigidität - Emotionale Stagnation - Emotionale Überempfindlichkeit - Emotionale Unsicherheit - Emotionaler Ausbruch - Emotionaler Druck - Emotionaler Rückzug - Emotionaler Schock - emotional, sehr emotional - Energieblockade - Energieverlust - Entmutigung - Entscheidungsunfähigkeit - Erschöpfung - Erschrecken - Vertrauen, fehlendes Vertrauen - Frigidität - Frustration - Furcht - Furchtsamkeit - Gastritis - Gedächtnis, schlechtes - Gedächtnisverlust - Geistige Abstumpfung - Geistige Blockade - Geistige Erschöpfung - Gram - Groll - Halluzination - Hass - Herzklopfen - Herzneurose - hinlegen, sich hinlegen zu wollen - Hyperaktivität - Hyperaktivitätssyndrom - Hypersensibilität - Hypertension - Hypertonie - Hysterie - Infantile Konvulsionen - Innere Leere - Innerer Druck - Interesselosigkeit - Intoleranz - Irrationales Verhalten - Klaustrophobie - Kolitis - Kommunikationsprobleme - Kontrollverlust - Kopfschmerzen - Kummer - Leben in der Vergangenheit - Lethargie - Manische Depression - Manische Erregung - Melancholie - Mentale Instabilität - Mentaler Druck - Migräne - Misstrauen - Motivationsmangel - Motivationsverlust - Müdigkeit - Neid - Nervliche Beklemmung - Nervliche Erschöpfung - Nervöse Schmerzen - Nervöse Spannung - Nervöses Zittern - Orientierungslosigkeit - Palpation - Panik - Panikattacken - Paranoia - Phobien - Planungsunfähigkeit - Postpartale Depression, - Prüfungsangst - Psychische Belastungen - Psychische Probleme - Psychische Störungen - Reizbarkeit - Reizdarm - Ruhelose Beklemmung - Ruhelosigkeit - Schizophrenie - Schlaf, schlechte Schlafqualität - Schlaflosigkeit - Schlaflosigkeit aufgrund von Überreizung  - Schlaflosigkeit um 3 Uhr Morgens - Schlafstörungen - Schreck - Selbstgespräch - Selbstvertrauenfehlendes - Selbstzweifel - Seufzen - Spannungskopfschmerzen - Stammeln - Stimmungsschwankungen - Stress - Stressinkontinenz - Tendenz Einzuschlafen - Trauer - Trauma - Träume - Traumgestörter Schlaf - Traurigkeit - Traurigkeit - Überarbeitung - Überbesorgtheit - Überempfindlichkeit - Übergewicht - Übergewicht - Überkontrolle - Übersteigerter Enthusiasmus - Ungeduld - Unruhe - Unsicherheit - Unterdrückte Trauer - Unzureichende Kontrolle - Verbitterung - Verdauungsprobleme - Verdauungsschwäche - Verdauungsstörungen - vergangenheitsbezogen - Vergesslichkeit - Verhaltensstörungen - Verlegenheit - Verletzlichkeit der Gefühle - Verspannung im Nacken - Verspannung im Unterleib - Verwirrtheit - Verwirrung - Willenschwäche - Wut - Zaudern - Zögerlichkeit - Zögern - Zorn - Zwanghafte Gedanken  Integrativer Therapiemethodenansatz: Chinesische Medizin - Akupunktur - Ohrakupunktur - Laserakupunktur - Tuina - Massage - Qigong - westliche Kräuter - systemisch lösungsorientierte Kurzzeittherapie - NLP- Systemische Aufstellungen - Rituale - psychodynamische Körperarbeit SKAN - Atemtherapie Rebirthing - Trance - Hypnose - owi open way institute Winterthur Systemisch lösungsorientierte Kurzzeittherapie und Kurzzeitberatung: Gesundheit und Selbstmanagement: Stress, Ängste und Blockaden bewältigen - Selbstsicherheit fördern - Suchtverhalten: Nikotin, Alkohol, Essen, ... - Umgang mit Schmerzen ohne ärztlichen Befund - Unterstützen von Heilungsprozessen - Linderung und Heilung psychosomatischer Beschwerden  Persönliche Lebensgestaltung: Persönliche Lebensziele erarbeiten - Freiräume schaffen - Gleichgewicht zwischen Berufs- und Privatleben finden - Lebensfreude und Motivation aktivieren - Kreative Wege finden und beschreiten  Erziehung und Schule: Prüfungsangst überwinden - Erziehungsfragen - Eltern- Kindbeziehung klären und neu definieren - Erfolgreiche Lernstrategien einüben - Lernblockaden überwinden - Konflikte im Spannungsdreieck Schule - Eltern - Kind lösen  Beruf, Arbeitsplatz und Karriere: Berufliche Neuorientierung - Eigenes Potenzial erkennen und effektiver nutzen - Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten stärken - Schwierigkeiten am Arbeitsplatz - Unterstützung bei schwierigen Entscheidungen  Partnerschaft: Die richtige Beziehungsform finden - Beziehungen neu beleben - Kommunikation zwischen Frau und Mann - Verarbeitung von Trennung, Scheidung oder Verlust von nahe stehenden Personen - Sich besser verstehen lernen - Lösen von Bindungen  Behandlungsansatz: Systemisch lösungsorientierte Kurzzeittherapie - Coaching - NLP - Integrative Energetische Psychotherapie - Familienaufstellung - Chinesische Medizin - Akupunktur - Tuina - - Qigong - Autogenes Training - Psychodynamische Körperarbeit - owi open way institute Qigong - Qi Gong:  Das owi way institute winterthur ist Mitglied des SGQT - Schweizerische Gesellschaft für Qigong und Taijiquan  -  Qigong - Stilles Qigong - Bewegtes Qigong - Medizinisches Qigong - Yin - Yang - Qi - Yangshen - Hilft bei: Stress, Dauerstress, innerer Unruhe, Schlafstörungen, Schlaflosigkeit, Magenproblemen, Spannungszuständen, Verspannungen, Erregungunszuständen - Anspannung - Burn-out, Psychosomatischen Symptomen, Übergewicht, Gewichtproblemen - steigern der Lebensqualität - owi open way institute Winterthur Tuina - An Mo - Die Integrative Energetische Phsychotherapie mit Chinesischer Medizin - TCM - Akupunktur - Tuina - An Mo: Psychische und emotionale Störungen - Ängste - Trauer -  Depressionen - Motivationsverlust - Selbstwertverlust - Schlafstörungen - Unruhezustände - owi open way institute winterthur - Anwendungsbereiche des Tuina bei: Traumatologie (Nach- oder Unterstützungsbehandlung von Frakturen, Dislokationen, Zerrungen, Prellungen, Sportverletzungen) - Orthopädie (Arthrose, Lumbalgie, Epicondylitis, Periarthropathie) - Pädiatrie - Rehabilitation (Mobilsationsunterstützung, postoperative Nachversorgung, Narbensanierung) - Allgemeinmedizin (Erkältungsbeschwerden, chronische Infektanfälligkeit, vegetative Dystonie) - Innere Medizin (Asthma, Diarrhö, Obstipation, Dysmenorrhö, funktionelle Hypertonie) - Neurologie (Apoplexie, Neuralgien radikuläre und pseudoradikuläre Beschwerden) - Gewichtsproblemen - Übergewicht - Fettpolster - Zellulite - Cellulite - Orangenhaut - Orangenhaut - Esssucht - Adipositas - Fettsucht - Gewichtsabnahme - Abnehmen - Gewichtskontrolle -owi open way institute NLP - Neurolinguistisches Programmieren - NLP-Methode - NLP-Techniken: Wahrnehmensveränderung - Verhaltensveränderung - Realitätswahrnehmung - Verhaltensmuster - Handlungsmuster - Verhaltenstraining - Wahrnehmungstraining - Zielfindung - Zielfindungsprozess - Anker - Ankerung - Beziehung - Beziehungsangst - Beziehungs-Angst - Beziehungsängste - Beziehungs-Ängste, Beziehungsarbeit, Beziehungs-Muster, Beziehungs-Seminar, Beziehungsstress - Beziehungs-Stress - Beziehungs-Training - Bindung - Bindungen - Bindungsangst - Bindungs-Angst - Bindungsängste - Bindungs-Ängste - Charakter - Charaktermerkmal - Charaktertyp - Charakter-Typ - Persönlichkeitsentwicklung --- NLP-Training, NLP-Sitzung - DVNLP - owi open way institute Winterthur Qigong - Qi Gong:  Das owi way institute winterthur ist Mitglied des SGQT - Schweizerische Gesellschaft für Qigong und Taijiquan  -  Qigong - Stilles Qigong - Bewegtes Qigong - Medizinisches Qigong - Yin - Yang - Qi - Yangshen - Hilft bei: Stress, Dauerstress, innerer Unruhe, Schlafstörungen, Schlaflosigkeit, Magenproblemen, Spannungszuständen, Verspannungen, Erregungunszuständen - Anspannung - Burn-out, Psychosomatischen Symptomen, Übergewicht, Gewichtproblemen - steigern der Lebensqualität - owi open way institute Winterthur SKAN, Skan, psychodynamisch - psychodynamische Körperarbeit, psychodynamische Körpertherapie, Atemtherapie, Atemarbeit, Energiearbeit, psychodynamisch, basierend auf der Arbeit von Wilhelm Reich - reichianisch - Al Bauman entwickelte Skan mit dem Streaming Theatre aus der Vegetotherapie: Begründer des SKAN mit dem ist: ----  Reichianische Körperarbeit - Skan-Therapie - Skan-Therapeut - Atemtherapeut - SKAN-Sitzung - Skan - Skan - Sitzung, Skan - Arbeit, Skan - Therapie, Skan - Therapeut, Skan - Behandlung, Skan - Praxis, Skan - Anwendung, Skan - Sitzungen - Orgontherapie.
Blockaden - Entpanzerung - Energiefluss - Lebensenergie Psychotherapie - Komplementärmedizin - SKAN - Skan - psychodynamisch - psychodynamische Körperarbeit, psychodynamische Körpertherapie im owi open way institute Winterthur ----------- Rebirthing - Vivation:   In den 70er Jahren von Leonard Orr (USA, Kalifornien) entwickelte Rebirthing. Mit Rebirthing können Atemblockaden sowie energetische Blockaden (Folgen von traumatischen Erlebnissen) im Körper erfolgreich aufgelöst werden können. Rebirthing heisst neugeboren werden. Durch tiefe, forcierte Atmung, Bewegung, Musik wie auch über stimmlichen Ausdruck und Berührung wird in der Rebirthingsitzung der/die KlientIn immer intensiver in die Atmung geführt. Emotion und Atem können sich dabei verbinden. Das bewusste Atmen aktiviert die Selbstheilungskräfte, Energien kommen wieder in Fluss. Es ist wichtig, dem, was aus dem Atmen entstehen will, Raum zu geben und es zuzulassen. Verdrängte, unterdrückte, nicht gelebte Emotionen, wie Angst, Trauer, Wut können hochsteigen und uns erfassen. Das erneute Durchleben von alten Erinnerungen, Verletzungen und Schmerzen ermöglicht die Auflösung und Integration. Die im Prozess freiwerdenden Bilder und Erinnerungssequenzen verhelfen uns zu neuen Einsichten. Unsere Verhaltensprogramme mit ihren Ursprüngen werden uns bewusst. ------   Vivation: Mitte der achtziger Jahre entwickelte Jim Leonard aus dem ursprünglichen Rebirthing eine sanftere Form des Atemprozesses, das integrative Rebirthing Vivation. Rebirthing und Vivation im owi open way institute Winterthur Verlust - Trauer durch: Tod - Scheidung - Trennung - Partnerverlust - Verlust des Arbeitsplatzes - …: ----- Zeit von / des: Bedrücktheit - Bedrückung - Bekümmernis - Betrübnis - Bürde - Depression - Düsterkeit - Elend - Freudlosigkeit - Frust - Gram - Herzweh - innere Dunkelheit - Jammer - Kleinmut - Kummer - Lähmung der Lebensfreude -Leid - Liebeskummer - Melancholie - Melancholie - Motivationsverlust - Mühsal - Mutlosigkeit - Niedergeschlagenheit - Schmerz - Schwermut - Stimmungstief - Trauer - Trauern - Traurigkeit - triste Stimmung - Trostlosigkeit - Trübsal - Trübsinn - Verlust - Verzweiflung ----- Besetzt - Beziehungsunfähig - Bindung - Beziehung lösen - Krank werden - Krankheit - - Bessere der Lebensqualität durch frei werden für: Partnerschaft - Ehe - Freundschaft - Neuanfang - Beziehung - Beziehungsnetz: Integrative Behandlungsansätze mit: Chinesischer Medizin: Akupunktur - Tuina - Selbstmassage - Qigong sowie Körperarbeit - Gestaltarbeit - Verarbeitung des Verlusttraumas - Rituale - Trance - Körpertherapie und Atemtherapie - SKAN - Bio Energetik - Rebirthing - systemische Kurzzeittherapie - NLP - Lach-Yoga - Systemische Aufstellung - Partner - Coaching: owi open way institute Winterthur Verlust - Trauer durch: Tod - Scheidung - Trennung - Partnerverlust - Verlust des Arbeitsplatzes - …: ----- Zeit von / des: Bedrücktheit - Bedrückung - Bekümmernis - Betrübnis - Bürde - Depression - Düsterkeit - Elend - Freudlosigkeit - Frust - Gram - Herzweh - innere Dunkelheit - Jammer - Kleinmut - Kummer - Lähmung der Lebensfreude -Leid - Liebeskummer - Melancholie - Melancholie - Motivationsverlust - Mühsal - Mutlosigkeit - Niedergeschlagenheit - Schmerz - Schwermut - Stimmungstief - Trauer - Trauern - Traurigkeit - triste Stimmung - Trostlosigkeit - Trübsal - Trübsinn - Verlust - Verzweiflung ----- Besetzt - Beziehungsunfähig - Bindung - Beziehung lösen - Krank werden - Krankheit - - Bessere der Lebensqualität durch frei werden für: Partnerschaft - Ehe - Freundschaft - Neuanfang - Beziehung - Beziehungsnetz: Integrative Behandlungsansätze mit: Chinesischer Medizin: Akupunktur - Tuina - Selbstmassage - Qigong sowie Körperarbeit - Gestaltarbeit - Verarbeitung des Verlusttraumas - Rituale - Trance - Körpertherapie und Atemtherapie - SKAN - Bio Energetik - Rebirthing - systemische Kurzzeittherapie - NLP - Lach-Yoga - Systemische Aufstellung - Partner - Coaching: owi open way institute Winterthur
Verlust - Trauer - Loslassen - Neubeginn
Sie haben sich getrennt - sind geschieden - wurden verlassen - haben Ihre/n …... verloren - können sich innerlich nicht lösen und abschliessen - sind für einen neuen Anfang blockiert.

Sie stecken fest
- die Trauer will nicht weichen,
- Sie fühlen sich an die Vergangenheit gefesselt und sind blockiert,
- die Lebensfreude ist Ihnen abhanden gekommen,
- Sie fühlen sich niedergeschlagen - deprimiert - sind öfters krank,
- … .

Trauer ist eine natürliche Reaktion auf einen gradierenden Einschnitt in unserem Leben. Verlust - Verletzung können im Trauerprozess ver- heilen. Öfters wird jedoch durch Ungeklärtes eine erfolgreiche Trauerverarbeitung verhindert. Wir bleiben in der Trauer stecken. Unsere Lebensenergie stagniert und wir entwickeln Symptome. Es schleichen sich depressive Zustände ein, uns fehlt es an Antrieb und Motivation – wir sehnen uns nach einer neuen Beziehung, stehen uns aber selber im Wege. Trauer über eine lange Zeit lässt uns schlussendlich wirklich krank werden.
In diesem Seminar:









Nehmen wir Abschied,
klären die noch offenen Punkte,
anerkennen was gut und schön war,
sagen, was nicht gesagt werden konnte,
danken, für das was gut war,
übernehmen die Verantwortung für unser Handeln und geben das, was wir nicht zu verantworten haben, zurück
lösen die physisch beendete Beziehung auf der seelischen Ebene,

öffnen uns dem Lebensfluss,
... .


Wir arbeiten in diesem Seminar ganzheitlich mit:

►► Seminarprogramm         ►► Anmeldung zum Verlust - Trauer - Seminar
Möchten Sie mehr wissen? Dann rufen sie uns an.