zurück zur startseite zum seitenanfang e-mail an owi open way institute Winterthur owi open way institute winterthur  -  Reitweg 7 - CH - 8400 Winterthur  -  Switzerland  -  Tel. 0041 (0)52 233 97 27
moxa- moxibution - chinesische medizin   -   traditionelle chinesische medizin  -  tcm
Moxa - Moxibution in der Schmerztherapie - Psychosomatische Schmerzen - Schmerzzustände - Chronische Schmerzen - Schmerzsyndrome - Migräne - Kopfschmerzen --- Anwendung von Moxa - Moxibution: Verbesserung der Gewebsdurchblutung - Linderung von degenerativen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen - Aktivierung des Gewebestoffwechsels - Anregung der Blut- und Energiezirkulation - Aktivierung des Immunsystems - Erzielung einer beruhigenden Wirkung - Bei Magen-Darm-Beschwerden - owi open way institute Winterthur Anwendung von Moxa - Moxibution: Verbesserung der Gewebsdurchblutung - Linderung von degenerativen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen - Aktivierung des Gewebestoffwechsels - Anregung der Blut- und Energiezirkulation - Aktivierung des Immunsystems - Erzielung einer beruhigenden Wirkung - Bei Magen-Darm-Beschwerden - owi open way institute Winterthur Moxa - Moxibution in der Schmerztherapie - Psychosomatische Schmerzen - Schmerzzustände - Chronische Schmerzen - Schmerzsyndrome - Migräne - Kopfschmerzen - owi open way institute Winterthur Chinesische Medizin in der Anwendung: Die Integrative Energetische Phsychotherapie: Psychische und emotionale Störungen - Ängste - Trauer -  Depressionen - Motivationsverlust - Selbstwertverlust - Selbstwertmangel - Schlafstörungen - Unruhezustände - owi open way institute Winterthur Anwendung von Moxa - Moxibution: Verbesserung der Gewebsdurchblutung - Linderung von degenerativen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen - Aktivierung des Gewebestoffwechsels - Anregung der Blut- und Energiezirkulation - Aktivierung des Immunsystems - Erzielung einer beruhigenden Wirkung - Bei Magen-Darm-Beschwerden - owi open way institute Winterthur Moxa - Moxibution -  Gewichtsprobleme - Gewichtsprobleme - Übergewicht - Fettpolster - Zellulite - Cellulite - Orangenhaut - Esssucht - Adipositas - Fettsucht - Gewichtsabnahme - Abnehmen - Gewichtskontrolle - owi open way institute Winterthur Chinesische Medizin -  Gewichtsprobleme - Gewichtsprobleme - Übergewicht - Fettpolster - Zellulite - Cellulite - Orangenhaut - Esssucht - Adipositas - Fettsucht - Gewichtsabnahme - Abnehmen - Gewichtskontrolle - owi open way institute Winterthur Anwendung von Moxa - Moxibution: Verbesserung der Gewebsdurchblutung - Linderung von degenerativen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen - Aktivierung des Gewebestoffwechsels - Anregung der Blut- und Energiezirkulation - Aktivierung des Immunsystems - Erzielung einer beruhigenden Wirkung - Bei Magen-Darm-Beschwerden - owi open way institute Winterthur Akupunktur und Moxa - Moxibution in der Anwendung: Die Integrative Energetische Phsychotherapie: Psychische und emotionale Störungen - Ängste - Trauer -  Depressionen - Motivationsverlust - Selbstwertverlust - Selbstwertmangel - Schlafstörungen - Unruhezustände - owi open way institute Winterthur Anwendung von Moxa - Moxibution: Verbesserung der Gewebsdurchblutung - Linderung von degenerativen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen - Aktivierung des Gewebestoffwechsels - Anregung der Blut- und Energiezirkulation - Aktivierung des Immunsystems - Erzielung einer beruhigenden Wirkung - Bei Magen-Darm-Beschwerden - owi open way institute Winterthur

Chinesische Medizin - Traditionelle Chinesische Medizin TCM

  Moxa - Moxibution

Der Begriff der Moxibution leitet sich vom Japanischen Wort "Mogusa" ab, was soviel wie "brennendes Kraut" heisst. Moxa ist eine Wärmetherapie und wird meistens zusammen mit der Akupunktur eingesetzt, wobei dann die Akupunkturpunkte und Leitbahnen mit Hilfe der Hitze stimuliert werden.
Es werden dabei speziell präparierte getrocknete Blätter des Beifusskrautes (Lat. Artemesia vulgaris) über den Akupunkturpunkten angezündet und abgebrannt. Die Wärme dringt dabei über die Akupunktur-Punkte in die entsprechende Körperregion ein, ohne dass dabei die Haut durch die Hitze verletzt wird. Die intensive Wärme der Moxibustion hat eine sehr tiefe und nachhaltige Wirkung.
Die Moxibution wird häufig bei akuten Erkrankungen und Schmerzzuständen angewendet, die sich durch Kälte (Yang-Schwäche) verschlechtern wie Gelenkbeschwerden, kalte Füsse, rheumatische Beschwerden. Die Wärme wird direkt, über Akupunkturnadeln oder über eine Zwischenlage aus Ingwer, Salz u.a. auf die betroffene Körperregion übertragen. Die eindringende Wärme stärkt und bewegt das Qi, lindert Schmerzen, fördert Entspannung und leitet Kälte und Feuchtigkeit aus. Die Wirkung übersteigt die einer reinen Wärmeanwendung, wie z.B. dem Auflegen einer Wärmflasche bei weitem.

Angewendete Moxatechniken:
 Die Moxa-Zigarre:
Hier wird mit einer glimmenden"Zigarre" aus gerolltem Beifuss, die in einem Abstand von 1-2 cm über die zu erwärmende Stelle gehalten wird, die Haut erwärmt.
 Der Moxa-Kegel:
Bei dieser Technik wird eine frische Ingwerscheibe auf den zu erwärmenden Akupressurpunkt gelegt, worauf dann ein Kegel aus Beifuss abgebrannt wird.
 Der Moxa-Kasten:
In einem Holzkasten mit einem siebartigen Boden wird ca. 5 cm über der Haut Beifuss abgebrannt, wo es dann zu einer grossflächigen Erwärmung kommt, z.B. des ganzen Kreuzbeinbereiches.

Anwendungsbereiche der Moxibution:









Verbesserung der Gewebsdurchblutung
Linderung von degenerativen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen
Aktivierung des Gewebestoffwechsels
Anregung der Blut- und Energiezirkulation
Aktivierung des Immunsystems
Erzielung einer beruhigenden Wirkung
Bei Magen-Darm-Beschwerden
...


Weitere Methoden der Chinesischen Medizin & des TCM:
- Akupunktur mit Nadeln
- Akupunktur
mit Elektrostimulation
- Arzneimitteltherapie - Kräutermedizin
mit westlichen Kräutern
- Diätetik - Ernährungslehre nach den fünf Wandlungsphasen
- Gua Sha
- Schaben
- Laserakupunktu
r mit Akupunktur mit Laser - schmerzfrei Behandlung
- Moxibution
- Moxa
- Ohrakupunktur - Aurikulotherapie
- Qigong
-
Schröpfen - Ba Guan Fa
- Tuina - An Mo - Massage - Akupressur