zurück zur startseite zum seitenanfang e-mail an owi open way institute Winterthur owi open way institute winterthur  -  Reitweg 7 - CH - 8400 Winterthur  -  Switzerland  -  Tel. 0041 (0)52 233 97 27
gewichtsprobleme -  von zuwenig - untergewicht           bis viel zu viel - übergewicht
Ernährung - Diätetik - Gewichtsprobleme - Übergewicht - Fettpolster - Zellulite - Cellulite - Orangenhaut - Esssucht - Adipositas - Fettsucht - Gewichtsabnahme - Abnehmen - Gewichtskontrolle - Heisshungerattacken - Bulimie - Diabetes mellitus Diabetes Typ-2 - Metabolisches Syndrom - Herzprobleme und Kreislaufprobleme - Kreislauferkrankung - Arteriosklerose - Gelenkprobleme - Bluthochdruck - Hypertonie - verminderte körperliche Leistungsfähigkeit - Kurzatmigkeit - Gesellschaftliche Akzeptanzprobleme - owi open way institute Familienstellen - Systemische Aufstellung - Familienaufstellung - Systemaufstellung - systemisch - phänomenologische Aufstellungsarbeit - Strukturaufstellung - Familien aufstellen - Organisationsaufstellung - basierend auf Bert Hellinger - Paartherapie - Familientherapie - Einzelaufstellung - Gruppenaufstellung - Stellvertreter -Psychologische Beratung, Psychotherapie - Erklährungstheorie: Morphogenetische Felder, Morphische Felder Modell von Dr. Rupert Sheldrake, Wirkt auf der Ebene des Kollektiv Unbewussten, dem Unterbewusstsein, der Archaischen Ebene - Die Jahresgruppe für Aufstellungsarbeit bietet Ihnen die Möglichkeiten: - Zur persönlichen Selbsterfahrung und Weiterentwicklung - Der Aufarbeitung von traumatischen und unerledigten und belastenden Ereignissen - Dem Sammeln von Erfahrung mit der Systemischen Aufstellungsarbeit - Als Vorbereitung auf eine Ausbildung in der systemisch - phänomenologischen Aufstellungsarbeit - verbessern der Lebensqualität - owi open way institute Ernährung - Diätetik - Gewichtsprobleme - Übergewicht - Fettpolster - Zellulite - Cellulite - Orangenhaut - Esssucht - Adipositas - Fettsucht - Gewichtsabnahme - Abnehmen - Gewichtskontrolle - Heisshungerattacken - Bulimie - Diabetes mellitus Diabetes Typ-2 - Metabolisches Syndrom - Herzprobleme und Kreislaufprobleme - Kreislauferkrankung - Arteriosklerose - Gelenkprobleme - Bluthochdruck - Hypertonie - verminderte körperliche Leistungsfähigkeit - Kurzatmigkeit - Gesellschaftliche Akzeptanzprobleme - owi open way institute Tuina - An Mo - Die Integrative Energetische Phsychotherapie mit Chinesischer Medizin - TCM - Akupunktur - Tuina - An Mo: Psychische und emotionale Störungen - Ängste - Trauer -  Depressionen - Motivationsverlust - Selbstwertverlust - Schlafstörungen - Unruhezustände - owi open way institute winterthur - Anwendungsbereiche des Tuina bei: Traumatologie (Nach- oder Unterstützungsbehandlung von Frakturen, Dislokationen, Zerrungen, Prellungen, Sportverletzungen) - Orthopädie (Arthrose, Lumbalgie, Epicondylitis, Periarthropathie) - Pädiatrie - Rehabilitation (Mobilsationsunterstützung, postoperative Nachversorgung, Narbensanierung) - Allgemeinmedizin (Erkältungsbeschwerden, chronische Infektanfälligkeit, vegetative Dystonie) - Innere Medizin (Asthma, Diarrhö, Obstipation, Dysmenorrhö, funktionelle Hypertonie) - Neurologie (Apoplexie, Neuralgien radikuläre und pseudoradikuläre Beschwerden) - Gewichtsproblemen - Übergewicht - Fettpolster - Zellulite - Cellulite - Orangenhaut - Orangenhaut - Esssucht - Adipositas - Fettsucht - Gewichtsabnahme - Abnehmen - Gewichtskontrolle -owi open way institute Ernährung - Diätetik - Gewichtsprobleme - Übergewicht - Fettpolster - Zellulite - Cellulite - Orangenhaut - Esssucht - Adipositas - Fettsucht - Gewichtsabnahme - Abnehmen - Gewichtskontrolle - Heisshungerattacken - Bulimie - Diabetes mellitus Diabetes Typ-2 - Metabolisches Syndrom - Herzprobleme und Kreislaufprobleme - Kreislauferkrankung - Arteriosklerose - Gelenkprobleme - Bluthochdruck - Hypertonie - verminderte körperliche Leistungsfähigkeit - Kurzatmigkeit - Gesellschaftliche Akzeptanzprobleme - owi open way institute Suchttherapie bei: Rauchen -- Nikotin: Raucherentwöhnung - Nikotinentwöhnung - Zigarettenentwöhnung - Raucherstop - Raucherstopp - Schluss mit Rauchen - Nikotinentzug - Zigarettenentzug - Nikotin-Abstinenz - mildern von Entzugserscheinungen - Nachhaltig - Nachhaltigkeit: Alkohol -- Alkoholentzug - Alkohol-Abstinenz: Essen -- Esssucht - Drogen -- Drogenentzug - Drogen-Abstinenz.   Integrativer Behandlungsansatz: Mit Akupunktur - Ohrakupunktur - Aurikulotherapie - Akupunktur mit Elektrostimulation - Laserakupunktur - Tuina - lösungsorientierte Kurzzeittherapie - NLP - Systemische Familienaufstellung - Trance - Hypnose - Rituale - Qigong - Autogenes Training - Meditation - - owi open way institute winterthur Ernährung - Diätetik - Gewichtsprobleme - Übergewicht - Fettpolster - Zellulite - Cellulite - Orangenhaut - Esssucht - Adipositas - Fettsucht - Gewichtsabnahme - Abnehmen - Gewichtskontrolle - Heisshungerattacken - Bulimie - Diabetes mellitus Diabetes Typ-2 - Metabolisches Syndrom - Herzprobleme und Kreislaufprobleme - Kreislauferkrankung - Arteriosklerose - Gelenkprobleme - Bluthochdruck - Hypertonie - verminderte körperliche Leistungsfähigkeit - Kurzatmigkeit - Gesellschaftliche Akzeptanzprobleme - owi open way institute Autogenes Training - Kurs - Autogenes Training - Entspannungstechnik - Entspannungsmethode: Hilft sich bei: Nervlicher Anspannung und muskulärer Verspannung - Spannungszuständen - innerer Unruhe - Ängsten - spannungsbedingten Kopfschmerzen und Migräne - chronischer Unausgeglichenheit und Reizbarkeit - nervlich bedingten Magen-Darmstörungen - Schlafstörungen - Müdigkeit - spannungsbedingten Schmerzzuständen - Kreislaufbeschwerden - Bluthochdruck - vegetativer Dystonie - Stress - Dauerstress - Distress - Verbesserung der Lebensqualität - owi open way institute Systemisch lösungsorientierte Kurzzeittherapie und Kurzzeitberatung: Gesundheit und Selbstmanagement: Stress, Ängste und Blockaden bewältigen - Selbstsicherheit fördern - Suchtverhalten: Nikotin, Alkohol, Essen, ... - Umgang mit Schmerzen ohne ärztlichen Befund - Unterstützen von Heilungsprozessen - Linderung und Heilung psychosomatischer Beschwerden  Persönliche Lebensgestaltung: Persönliche Lebensziele erarbeiten - Freiräume schaffen - Gleichgewicht zwischen Berufs- und Privatleben finden - Lebensfreude und Motivation aktivieren - Kreative Wege finden und beschreiten  Erziehung und Schule: Prüfungsangst überwinden - Erziehungsfragen - Eltern- Kindbeziehung klären und neu definieren - Erfolgreiche Lernstrategien einüben - Lernblockaden überwinden - Konflikte im Spannungsdreieck Schule - Eltern - Kind lösen  Beruf, Arbeitsplatz und Karriere: Berufliche Neuorientierung - Eigenes Potenzial erkennen und effektiver nutzen - Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten stärken - Schwierigkeiten am Arbeitsplatz - Unterstützung bei schwierigen Entscheidungen  Partnerschaft: Die richtige Beziehungsform finden - Beziehungen neu beleben - Kommunikation zwischen Frau und Mann - Verarbeitung von Trennung, Scheidung oder Verlust von nahe stehenden Personen - Sich besser verstehen lernen - Lösen von Bindungen  Behandlungsansatz: Systemisch lösungsorientierte Kurzzeittherapie - Coaching - NLP - Integrative Energetische Psychotherapie - Familienaufstellung - Chinesische Medizin - Akupunktur - Tuina - - Qigong - Autogenes Training - Psychodynamische Körperarbeit Chinesische Medizin - TCM - Akupunktur - Laserakupunktur - Akupunktur mit Laser - Aurikulotherapie - Ohrakupunktur - Aurikulotherapie - mit Elektrostimulation - Tuina - An Mo - Qigong - Qi Gong - Ernährung und Diätetik nach den fünf Wandlungsphasen - Elementen - westliche Kräuter - owi open way institute

Was ist unser Idealgewicht?

Das richtige Gewicht ist ein subjektiver Begriff. Die Regulationsfaktoren zur Bestimmung des individuellen Idealgewichts sind von Mensch zu Mensch un-terschiedlich. Die Einflussfaktoren des Idealgewichts sind:

die Kulturzugehörigkeit,
die Suggestion von Modeindustrie, (Modejournale, Werbung),
der vorherrschende Zeitgeist und Jugendlichkeitskult,
der Body-Mass-Index- und die Bauchumfangtabellen,
der Stoffwechsel,
die Körperstruktur,
das Nahrungsangebot,
die Bewegung,
die psychische Verfassung,
Vorlieben und Abneigungen,
die mentalen Stärke
das Gewicht, das sich bei gesunder Ernährung und genügend Bewegung einpendelt.

Die ökonomische Variante des idealen Körpergewichts ist ein individueller Gewichtsbereich (+/-) den wir ohne permanente Erhaltungsbemühungen aufrechterhalten können.

Schädliche Gewichtsabweichungen sind Übergewicht oder Untergewicht die, die Gesundheit oder das seelische Gleichgewicht gefährden.

Die Folgen von zu grossem Übergewicht sind:
Gelenk- und Rückenprobleme - Metabolisches Syndrom mit: Herz- und Kreislaufproblemen - Diabetes Mellitus - Arteriosklerose - erhöhtes Infarktrisiko - bis hin zur gesellschaftlichen Ausgrenzung.

Die Folgen von zu grossem Untergewicht sind:
Reduzierte Abwehrkraft - schwache körperliche Reserven - Hirn- und Nervenschädigung, ...

Wo beginnt das Übergewicht oder Unterwicht
Die „gesunde“ Eigenwahrnehmung und „medizinische Hilfswerte“ bestimmen, ab welchem Gewicht ich an Übergewicht oder Untergewicht leide.

Die Eigenwahrnehmung - subjektiv:
Das körperlichen Wohlbefinden,
der Beweglichkeitsgrad,
das Leistungsvermögen.

Die medizinischen – technischen Hilfswertebedingt objektiv:
Sind standardisierte Werte, die nur beschränkt die menschliche Individualität berücksichtigen (Knochenbau, Körperstruktur, …).
Über- und Untergewicht
Der Body-Mass-Index,
die Bauchumfangtabelle.
Ernährungs- und Gesundheitszustand
Der Körperfett / Wasser-Anteil in %,
der Blutfettwert.

Wie viel Nahrung braucht mein Körper ohne dass ich zunehme?
Der Grundumsatz - der Grundenergiebedarf

Das ideale Gewicht

Ist das Resultat einer gesunden Balance von: Ernährung - genügend Bewegung - Selbstvertrauen und einer stabilen mentalen Konditionierung und unserer genetischen Konstitution.

Ursachen von starken Gewichtsabweichungen sind:

Übergewicht   Untergewicht
Falsche Ernährung   Falsche Ernährung
Zuwenig Bewegung - zu kleiner Energieverbrauch   Zuviel Bewegung - zu grosser Energieverbrauch
Zu viel Essen   Zu wenig Essen
Ernsthafte Erkrankungen   Ernsthafte Erkrankungen
Ererbte oder erworbene Stoffwechselstörungen   Ererbte oder erworbene Stoffwechselstörungen
Psychische Probleme ( Frust, Suchtverhalten, mangelndes Selbstwertgefühl, …)   Psychische Probleme (mangelndes Selbstwertgefühl, …)

Übergewicht hat sich in der heutigen Zeit zu einer Volkskrankheit ersten Ranges entwickelt. Dazu trägt die Nahrungsmittelindustrie mit Fastfood, Fertiggerichten mit versteckten Zucker- und Fettanteilen, den Zusätzen von Aromastoffen als Appetitsimulatoren, der Illusion der Light-Nahrungsmitteln, massiven Werbekampagnen für Süsswaren und Süssgetränken, nicht unwesentlich bei. Mitverantwortlich sind veränderte Lebensbedingungen und Sozialstrukturen. Immer weniger Menschen müssen in Folge der Arbeitserleichterung durch Maschinen und Automaten harte körperliche Arbeit leisten. Durch die Berufstätigkeit beider Geschlechter haben sich die Koch- und Essgewohnheiten verändert.

Gewaltkuren, Schock- und Wunderdiäten führen kurzfristig oft zu einer spürbaren Gewichtsabnahme, die in der Regel jedoch von kurzer Dauer ist. Das Körpersystem pendelt meistens nach kurzer Zeit in seinen Ursprungszustand zurück (Jo-Jo- oder Systembeharrungsseffekt ).
So unterschiedlich wie die Faktoren und ihr Einfluss sich auf die Entstehung der jeweiligen Vorstellung vom Idealgewicht auswirken, so unterschiedlich sind die „Zutaten“ für ein wirksames "Therapierezept", mit dem das Idealgewicht erfolgreich erreicht und nachhaltig beibehalten wird.

Leider ist es oftmals nicht eine Ursache, sondern es sind deren mehre, die das Übergewicht oder Untergewicht verursachen. Damit das Abnehmen oder Zunehmen einen langfristigen Erfolg hat, müssen mehrere der verursachenden Faktoren verändert werden. Die Veränderung muss so gross oder nachhaltig sein, dass das System nicht mehr in seinen ursprünglichen Zustand (Übergewicht oder Untergewicht) zurückkippt.

Unterschiedliche Ursachen für das Gewichtsproblem
Unterschiedliche Ursachen wie zum Beispiel: Falsche Ernährung oder „Essen als Ersatzhandlung“ können nicht mit der gleichen Therapiemethode behandelt werden. D.h., selbst eine Ursache kann die Anwendung unterschiedlicher Therapiemethode notwendig machen.

Der Individuelle Therapieansatz
Da bekanntlich sich jeder Mensch in körperlicher wie auch psychischer Hinsicht von den andern Menschen unterscheidet, ist auch ein individueller Thera-pieansatz notwendig. Es kommen unterschiedliche Therapiemethoden, in einer integrativen und abgestimmten Form zur Anwendung.

Ohrakupunktur - Aurikulotherapie in der Angstherapie - Prüfungsangst, Flugangst, Phobien und sonstigen Ängsten - in der Suchttherapie bei der Entwöhnung von Rauchen - Nikotinentzug - Entzug - Raucherentwöhnung - Stopp mit Rauchen - Raucherstopp - Drogen - Alkohol - Psychische und emotionale Störungen - Ängste - Trauer -  Depressionen - Motivationsverlust - Selbstwertverlust - Selbstwertmangel - Schlafstörungen - Unruhezustände - Gewichtsprobleme - Übergewicht - Fettpolster - Zellulite - Cellulite - Orangenhaut - Esssucht - Adipositas - Fettsucht - Gewichtsabnahme - Abnehmen - Gewichtskontrolle - Psychosomatische Schmerzen - Schmerzzustände - Chronische Schmerzen - Schmerzsyndrome - Migräne - Kopfschmerzen - owi open way institute Winterthur Systemisch lösungsorientierte Kurzzeittherapie - Kurzzeitberatung ------ störendes - störende - überholtes - überholte - unangepasstes - unangepasstes - behinderndes - behindernde - Verhalten - Verhaltungsweise - Verhaltensmuster - Verhaltensveränderung - Wahrnehmung Wahrnehmungsfixierung - Wahrnehmungsveränderung - Sinneseindruck - Eindruck - Fixierung ----- Kurzzeitberatung findet Anwendung: In der Familienberatung, Paarberatung, Paartherapie, Einzelberatung, Einzeltherapie, Gruppenberatung, psychologischen Familienberatung, Familientherapie, psychologischen Paarberatung, psychologischen Einzelberatung, psychologischen Gruppenberatung, Gruppentherapie, systemischen Familienberatung, Krisenberatung sowie im Coaching Einzel-Coaching, Team-Coaching, Telefon-Coaching, Coaching-Sitzung. --- Systemisch lösungsorientierte Kurzzeittherapie - Kurzzeitberatung im owi open way institute Winterthur Traditionelle Chinesische Medizin - TCM mit Akupunktur - Akupunktur mit Elektrostimulation - Akupunktur mit Laser - Laserakupunktur - Ohrakupunktur - Aurikulotherapie - Moxa - Moxibution - Schröpfen - Gua Sha - Tuina - An Mo - Massage - Akupressur - westlichen Kräuter - Phytotherapie - Arzneimittelmedizin - Qigong - Qi Gong - Ernährung nach den fünf Wandlungsphasen - Elementen - Pulsdiagnose - Zungendiagnose - Yin - Yang - Qi - owi open way institute Winterthur Tuina - An Mo - Die Integrative Energetische Phsychotherapie mit Chinesischer Medizin - TCM - Akupunktur - Tuina - An Mo: Psychische und emotionale Störungen - Ängste - Trauer -  Depressionen - Motivationsverlust - Selbstwertverlust - Schlafstörungen - Unruhezustände - owi open way institute winterthur - Anwendungsbereiche des Tuina bei: Traumatologie (Nach- oder Unterstützungsbehandlung von Frakturen, Dislokationen, Zerrungen, Prellungen, Sportverletzungen) - Orthopädie (Arthrose, Lumbalgie, Epicondylitis, Periarthropathie) - Pädiatrie - Rehabilitation (Mobilsationsunterstützung, postoperative Nachversorgung, Narbensanierung) - Allgemeinmedizin (Erkältungsbeschwerden, chronische Infektanfälligkeit, vegetative Dystonie) - Innere Medizin (Asthma, Diarrhö, Obstipation, Dysmenorrhö, funktionelle Hypertonie) - Neurologie (Apoplexie, Neuralgien radikuläre und pseudoradikuläre Beschwerden) - Gewichtsproblemen - Übergewicht - Fettpolster - Zellulite - Cellulite - Orangenhaut - Orangenhaut - Esssucht - Adipositas - Fettsucht - Gewichtsabnahme - Abnehmen - Gewichtskontrolle -owi open way institute NLP - Neurolinguistisches Programmieren - NLP-Methode - NLP-Techniken: Wahrnehmensveränderung - Verhaltensveränderung - Realitätswahrnehmung - Verhaltensmuster - Handlungsmuster - Verhaltenstraining - Wahrnehmungstraining - Zielfindung - Zielfindungsprozess - Anker - Ankerung - Beziehung - Beziehungsangst - Beziehungs-Angst - Beziehungsängste - Beziehungs-Ängste, Beziehungsarbeit, Beziehungs-Muster, Beziehungs-Seminar, Beziehungsstress - Beziehungs-Stress - Beziehungs-Training - Bindung - Bindungen - Bindungsangst - Bindungs-Angst - Bindungsängste - Bindungs-Ängste - Charakter - Charaktermerkmal - Charaktertyp - Charakter-Typ - Persönlichkeitsentwicklung --- NLP-Training, NLP-Sitzung - DVNLP - owi open way institute Winterthur Ohrakupunktur - Aurikulotherapie in der Angstherapie - Prüfungsangst, Flugangst, Phobien und sonstigen Ängsten - in der Suchttherapie bei der Entwöhnung von Rauchen - Nikotinentzug - Entzug - Raucherentwöhnung - Stopp mit Rauchen - Raucherstopp - Drogen - Alkohol - Psychische und emotionale Störungen - Ängste - Trauer -  Depressionen - Motivationsverlust - Selbstwertverlust - Selbstwertmangel - Schlafstörungen - Unruhezustände - Gewichtsprobleme - Übergewicht - Fettpolster - Zellulite - Cellulite - Orangenhaut - Esssucht - Adipositas - Fettsucht - Gewichtsabnahme - Abnehmen - Gewichtskontrolle - Psychosomatische Schmerzen - Schmerzzustände - Chronische Schmerzen - Schmerzsyndrome - Migräne - Kopfschmerzen - owi open way institute Winterthur Ernährung - Diätetik - Gewichtsprobleme - Übergewicht - Fettpolster - Zellulite - Cellulite - Orangenhaut - Esssucht - Adipositas - Fettsucht - Gewichtsabnahme - Abnehmen - Gewichtskontrolle - Heisshungerattacken - Bulimie - Diabetes mellitus Diabetes Typ-2 - Metabolisches Syndrom - Herzprobleme und Kreislaufprobleme - Kreislauferkrankung - Arteriosklerose - Gelenkprobleme - Bluthochdruck - Hypertonie - verminderte körperliche Leistungsfähigkeit - Kurzatmigkeit - Gesellschaftliche Akzeptanzprobleme - owi open way institute Qigong - Qi Gong:  Das owi way institute Winterthur ist Mitglied des SGQT - Schweizerische Gesellschaft für Qigong und Taijiquan  -  Qigong - Stilles Qigong - Bewegtes Qigong - Medizinisches Qigong - AMQ - Qigong - Guan Li - Qigong - Qigong-Übungen - Yin - Yang - Qi - Yangshen - Hilft bei: Stress, Dauerstress, innerer Unruhe, Schlafstörungen, Qigong - Qi Gong hilft bei Schlaflosigkeit, Magenproblemen, Spannungszuständen, Verspannungen, Erregungszuständen - Anspannung - Burn-out, Psychosomatischen Symptomen, Übergewicht, Gewichtproblemen - Qigong - Qi Gong steigert der Lebensqualität - Qigong-Schule - Qigong-Institut - Qigong-Kurs - Qigong-Kurse - Qigong-Seminare - Qigong-Training - Qigong für Anfänger und Fortgeschrittene - Qigong als Therapie - Qigong-Lehrer - Qigong & Yangshen - mit Qigong gesünder leben - owi open way institute Winterthur Familienstellen - Systemische Aufstellung - Familienaufstellung - Systemaufstellung - systemisch - phänomenologische Aufstellungsarbeit - Strukturaufstellung - Familien aufstellen - Organisationsaufstellung - basierend auf Bert Hellinger - Paartherapie - Familientherapie - Einzelaufstellung - Gruppenaufstellung - Stellvertreter -Psychologische Beratung, Psychotherapie - Erklährungstheorie: Morphogenetische Felder, Morphische Felder Modell von Dr. Rupert Sheldrake, Wirkt auf der Ebene des Kollektiv Unbewussten, dem Unterbewusstsein, der Archaischen Ebene - owi open way institute Winterthur Traditionelle Chinesische Medizin - TCM mit Akupunktur - Akupunktur mit Elektrostimulation - Akupunktur mit Laser - Laserakupunktur - Ohrakupunktur - Aurikulotherapie - Moxa - Moxibution - Schröpfen - Gua Sha - Tuina - An Mo - Massage - Akupressur - westlichen Kräuter - Phytotherapie - Arzneimittelmedizin - Qigong - Qi Gong - Ernährung nach den fünf Wandlungsphasen - Elementen - Pulsdiagnose - Zungendiagnose - Yin - Yang - Qi - owi open way institute Winterthur

 

►►► Übergewich    ►►► Gewichtsprobleme Therapie     ►►► Indexwerte - Body-Mass-Index

Ernährung
- Ernährung - Hauptseite
- Ernährung nach den fünf Wandlungsphasen
-
Ernährung nach Metabolic Typing - Konstitution- und Stoffwechsel-Typologie (William L. Wolcott)
- Ernährung nach den 4 Blutgruppen - D'Adamo